Familie Hund greift und wirft Baby, Mama friert, bis sie herausfindet warum
-- Advertisement --

Hunde sind die besten Freunde des Menschen, aber sie können auch gefährlich sein. Derzeit gibt es eine große Debatte darüber, ob bestimmte Hunderassen von Natur aus als gewalttätig bezeichnet werden können und ob sie in der Nähe von Babys, Kleinkindern und Kleinkindern sein sollten. Catherine Svillic ging das Risiko ein, einen Hund zu bekommen, den einige für "gefährlich" oder "aggressiv" halten, und es veränderte das Leben ihrer Familie für immer. Ihr Dobermann schockierte alle, als er anfing, ihr Baby herumzuwerfen, und niemand konnte herausfinden, warum. Lesen Sie weiter, um den schockierenden Grund zu entdecken, warum der Familienhund aus dem Nichts angegriffen hat.


Image title


1. Eine wachsende Familie


Die Svillicic-Familie aus Cairns, Australien, wurde immer größer. Sie hatten erst kürzlich ein kleines Mädchen bekommen, das sie Charlotte nannten. Charlotte war die Welt für sie. Mutter, Catherine Svillic, würde alles tun, um ihre einzige Tochter zu beschützen.



Image title


Aber was sie nicht wusste, war, dass der Moment, ihre Tochter zu beschützen, viel früher in ihrem Leben kommen würde, als sie dachte. Es war nicht von einem Jungen oder einem Räuber. Die Quelle der Gefahr im Leben der kleinen Charlotte würde von einem Ort kommen, der viel näher an der Heimat liegt.


2. In Anbetracht einer weiteren Ergänzung


Da Charlotte das einzige Kind der Familie war, wollte ihre Mutter ihr einen Begleiter besorgen: jemanden, der mit ihr aufwachsen konnte und mit dem Charlotte liebevolle Erinnerungen an ihre Kindheit teilen konnte. Aber ihre Mutter hatte keine anderen Geschwister im Sinn.


Image title


Catherine wollte Charlotte, die damals 17 Monate alt war, als Hundebegleiterin gewinnen. Schließlich werden Hunde nicht umsonst der beste Freund des Menschen genannt. Ein Familienhund könnte Charlotte die Liebe und Aufmerksamkeit schenken, die sie verdiente, wenn ihre Mutter beschäftigt war.



-- Advertisement --


-- Advertisement --