Die Frau des Facebook-Gründers ist ziemlich umwerfend ... hier sind die Gründe
-- Advertisement --

Priscilla Chan erinnert sich an den Moment, als sie sich entschied, Ärztin zu werden


Sie war eine 21-jährige Studentin am Harvard College und arbeitete an einem außerschulischen Programm für Studenten aus einem nahe gelegenen Wohnprojekt für Menschen mit geringem Einkommen. Eine dieser Studenten, ein junges Mädchen, war seit mehreren Tagen verschwunden. Als sie zurückkam, sah Chan schockiert, dass die beiden Vorderzähne des Mädchens abgebrochen waren.


Image title


„Ich war geschockt und überwältigt“, sagte Chan dem Facebook COO Sheryl Sandberg mehr als ein Jahrzehnt später. „Was war passiert? Hat jemand sie verletzt? Hat sie dafür Hilfe bekommen? Und was hätte ich tun können, um es zu verhindern?“

Es war ein Moment, der Chan zur UCSF School of Medicine trieb, und auch ihr Interesse an Bildung entzündete. Zehn Jahre später ist Chan nun zugelassene Kinderärztin und eine Lehrerin, die ihre eigene Schule gegründet hat. Sie ist auch die First Lady von Facebook, Ehefrau und Partnerin des bekanntesten Tech-Chefs aus Silicon Valley, Mark Zuckerberg, Mutter einer 1-jährigen Tochter — mit einem weiteren Kind auf auf dem Weg — und hat den berühmtesten Hund im Internet, ein ungarischer Schäferhund namens Beast.

Aber in den letzten 18 Monaten hat Chan ihrem Lebenslauf einen neuen Job hinzugefügt: Sie ist auch verantwortlich für eine der wahrscheinlich am besten finanzierten Philanthrophien in der Geschichte der Menschheit.

Chan leitet die täglichen Geschäfte der Chan Zuckerberg Initiative, der philanthropischen Investmentgesellschaft, die sie mit ihrem Ehemann Ende 2015 gegründet und zusammen mit der Geburt ihrer ersten Tochter, Max, bekannt gegeben hat.


Umgangssprachlich als CZI bekannt, hat der relativ neue Ansatz einen ehrgeizigen Slogan: „Ausbau von menschlichem Potenzial und Förderung der Chancengleichheit“. Praktisch bedeutet dies, dass Chan und Zuckerberg sich auf die Verbesserung von Branchen wie Bildung, Medizin und sogar das Strafjustiz-System konzentrieren. Einige ihrer Bemühungen waren direkt und sollten unmittelbare Auswirkungen haben. Anfang dieses Jahres spendete CZI etwa 3 Millionen Dollar an eine gemeinnützige Organisation, die Studenten im ganzen Land kostenlose Augenuntersuchungen und Brillen zur Verfügung stellt.

Andere Pläne sind so ehrgeizig und großartig, dass sie fast phantastisch erscheinen. Im letzten Herbst versprach CZI 3 Milliarden Dollar in den nächsten zehn Jahren, um zu versuchen, alle Krankheiten zu Lebzeiten ihrer Tochter zu "heilen". Chan sprach über die Beteiligung der Organisation an der Kartierung jeder Zelle im menschlichen Körper. CZI investiert in den nächsten fünf Jahren 50 Millionen US-Dollar für die Forschung von Wissenschaftlern und Ingenieuren, die "Ermittler" genannt werden, wie dieser Stanford-Professor, der ein 1-Dollar Mikroskop entwickelt. Chan arbeitet auch mit Summit Public Schools in Kalifornien zusammen, um das Bildungssystem grundlegend zu verändern — sie möchte, dass Studenten im ganzen Land anders unterrichtet werden.


Um diese Ideen in die Tat umzusetzen, haben Zuckerberg und Chan versprochen, 99 Prozent ihres Facebook-Vermögens im Laufe ihres Lebens auszugeben, um dieses Engagement zu erfüllen. Heute ist dieses Vermögen mehr als 63 Milliarden Dollar wert, und Zuckerberg hat begonnen, seine Facebook-Aktien zu verkaufen, um die Bemühungen zu finanzieren.

Die Bill and Melinda Gates Foundation, eine der herausragenden Philanthropen der Welt und die einzige, mit der CZI in den kommenden Jahren wahrscheinlich verglichen wird, erreichte im Jahr 2015 eine Stiftung von fast 40 Milliarden US-Dollar, ausschließlich von weiteren 37 Milliarden, die bereits vergeben worden waren.



-- Advertisement --


-- Advertisement --