In Paris wurde ein Kanal entwässert. 21 Fotos zeigen, was man auf dem Grund fand.
-- Advertisement --

Haben Sie sich jemals gefragt, was sich nach 15 Jahren auf dem Grund eines Kanals angesammelt hat?


Image title


Zum ersten Mal seit 2001 wurde der Canal Saint-Martin in Paris trockengelegt, damit er gereinigt werden konnte, und die Fotos des Vorgangs beantworten diese Frage ziemlich gut.


Das Projekt begann laut einem Bericht in The Guardian am Montag, den 4. Januar, und es wird erwartet, dass es für die nächsten drei Monate fortgesetzt wird.


Vieles von dem, was die Arbeiter bisher gefunden haben, ist irgendwie faszinierend. Und definitiv nicht schön. Es sind entweder die Überreste der abgefahrensten Urlaubsparty aller Zeiten oder ein Echtzeit-Blick auf eineinhalb Jahrzehnte Verschmutzung.


1. So sieht der Kanal an einem gewöhnlichen Tag aus.


Image title


Was versteckst du, Kanal? Was. Versteckst. Du. Da?


02. Um den Entwässerungsprozess zu starten, wurde ein Damm in den Kanal abgesenkt.


Image title


Vermutlich gibt es Dutzende von Kerle, die prahlen und sich gegenseitig zumurmeln: "Ich könnte das heben".




-- Advertisement --


-- Advertisement --